Sonntag, 24. Mai 2015

|TAG| Disney!


http://static.tumblr.com/7650edd3fb8f7f2287d79a67b5fec211/3mg2skq/3bdn278j2/tumblr_static_idk_what.gif
Ich weiß...ich hab gerade erst einen Tag gemacht habe ich habe auf BookTube jetzt schon so oft diesen Tag gesehen, genauso bei Sandra und Leslie, sodass ich irgendwie total Lust hatte, ihn auch zu machen :D Ich hoffe, das stört euch nicht xD Außerdem bin ich für ein paar Tage weggefahren und hab es leider nicht mehr geschafft, meine An Ember in the Ashes Rezi vorzubereiten, und bevor ich euch eine halbherzige Rezension gebe, gebe ich euch diesen Tag, den ich sorgfältiger bereitet habe :)

Ich bin echt einer dieser Menschen, die Disney über alles lieben! Ich liebe einfach die Filme, die Charaktere, und vor allem die Musik! *-* Disney ist einfach Teil meiner Kindheit und ich hab für Disney einfach soo viel Liebe  im meinen Herzen ♥

Arielle, die Meerjungfrau
Ein Charakter, der aufeinmal in einer neuen Element ist, wie ein Fisch aus dem Wasser.

 Oh ja, ich finde zu Cress passt diese Frage total. Ich meine, sie ist ein Mädchen, das ihr ganzes Leben entweder auf dem Mond oder alleine in einem Raumschiff verbracht hat. Und dann kommt sie auf die Erde, muss mit Menschen interagieren, sieht zum ersten Mal in ihrem Leben Bäume, Meere und Wüste, verliebt sich...Cress ist einer neuen Welt und erinnert mich nicht nur dadurch, sondern auch total durch ihre verpeilte Art und die ganzen Dialoge total an Arielle :D 

Cinderella
 Ein Buch, in dem der/die Protagonist/in eine starke Wandlung durchmacht.

Haha, wetten ihr dachte bei dieser Frage antworte ich wieder mit Juliette oder Gretchen? Zugegeben, die Versuchung war da, aber ich habe mir für diesen Tag vorgenommen, auch mal andere Antworten zu geben, als man sie vielleicht erwarten würde :D
Deswegen habe ich mich für Raisa entschieden, auch eine Protagonistin, die mir total ans Herz gewachsen ist, und übrigens auch eine Reihe, die unglaublich genial und spannend ist, die aber leider noch viel zu wenig gelesen haben. In dieser Reihe erleben wir mit, wie Raisa sich von einer kleinen, egoistischen Prinzessin mit naiven Gedanken zu einer starken, würdigen Königin entwickelt, die unglaublich klug, aber nicht perfekt ist. Ich habe es so geliebt Raisas Entwicklung zu sehen, mit all den Fehlern, die sie getan hat, und all den Dingen, die sich erreicht hat. Auf jeden Fall eine Protagonistin, die ich auch einmal würdigen wollte.
 Schneewittchen
 Ein Buch mit einem außergewöhnlichen Cast an Charakteren

Die Frage war schwierig und ich habe auch echt total geschwankt, was ich nehme, aber im Endeffekt habe ich mich jetzt doch für Ava Lavender entscheiden. Denn dieses Buch beheimatet so viele wundervolle, facettenreiche Charaktere, dass man sich fragt, wie eine Autorin so viel Fantasy haben kann. Sie alle sind etwas besonders, haben eine schimmernde Persönlichkeit voller Ecken und Kanten, und sie alle wachsen einen ans Herz. Ein Buch mit so vielen traurigen, wunderschönen und einfach...anderen Charakteren habe ich schon lange nicht gelesen.

Dornröschen
 Ein Buch, das so langweilig war, dass du dabei eingeschlafen bist.

50ShadesofGreyCoverArt.jpgHaha, ich frag mich gerade ob wer über meine Meinung überrascht war. Ich muss sagen, ich habe lange überlegt, welches Buch ich nehme. Denn es gibt unglaublich viele Bücher, die ihre zähen Stellen haben und ein paar die so langweilig waren, dass ich beinahe eingeschlafen bin. Aber richtig eingeschlafen bei einem Buch bin ich echt nur bei Mr. Grey und Ana xD Man könnte nun vielleicht sagen, dass es sicher daran lag, das ich unglaublich müde war an dem Tag, aber machen wir uns nichts vor...das Buch hat die Erotik einer Toastscheibe und ist in etwa so spannend wie Grass beim wachsen zuzusehen. Ich hatte das Gefühl dass sich echt nur Sexszenen aneinader reihten und ehrlich gesagt habe ich nachher nur noch Quergelesen, und bin irgendwann eingeschlafen xD So ein blödes Buch >.< Wenn ich noch ein einziges Mal inner goddess höre, dann...

https://31.media.tumblr.com/7efa00babfca652961fea54149a93164/tumblr_nhpw9c2kP11qj4315o2_500.gif

 König der Löwen
Ein Charakter, dem etwas dramatisches in seiner Kindheit passiert ist.

 Ganz ehrlich ich hätte hier jedes beliebige Jugendbuch hinpacken können und es hätte auf die Antwort gepasst xD Dramatische Kindheiten sind ja wirklich etwas sehr beliebtes in der YA Welt, daher habe ich mich entschieden, ein Erwachsenenbuch zu nehmen. Und da ist mir irgendwie dieses Buch eingefallen. Ich kann nicht zu viel verraten, aber Melanie...die Hauptperson...oh mein Gott, wenn dieses Mädchen nicht die Hölle auf Erden erlebt, weiß ich auch nicht. So eine grausame und schreckliche Kindheit findet sich wirklich selten, und dieses fantastische Buch ebenfalls, weswegen ich euch hiermit auch nochmal daran erinnern möchte, dass wir abseits von dystopischen Lovestories auch noch richtige Schätze der Endzeitromane haben. Wie diesen hier.
 
Die Schöne und das Biest
Ein Buch, dessen Länge die erst abgeschreckt hat, dass du am Ende aber wunderschön fandest.

 Jaaahh von diesem 800 Seiten Monster war auch ich als George R. R. Martin Leserin ein bisschen eingeschüchtert. Ich meine...800 Seiten russische Geschichte in einem Liebesroman? Aber dann habe ich dieses Buch gelesen und...mich Hals über Kopf verliebt. Dieses Buch ist so wunderschön und grausam, so voller Licht und Dunkelheit. Ich habe mich wirklich in dieser Geschichte verloren, konnte nicht genug von Tatia und Shura bekommen, und vor allem nicht genug geschichtlichen Input, der so spannend und interessant dargestellt war, dass ich wirklich jedem empfehle, seine Angst vor diesem Buch zu überwinden und es zu lesen. Es lohnt sich wirklich!
 
Aladdin
Ein Charakter, der seinen Wunsch erfüllt bekommt (im positive oder negativen)

 Hier denke ich, würde Karou wirklich gut passen. Nicht nur, weil viele Wünsche in den Büchern eine große Rolle spielen, sondern auch, weil das ein gutes Beispiel ist, dass die Erfüllung eines Wunsches sowohl gut als auch schlecht sein kann. Karou wünscht sich, endlich zu erfahren, wer sie ist und was alles geschehen ist, warum sie das ist, was sie ist. Und als sie es erfährt..hat das sowohl positive als auch negative Auswirkungen. Auf jeden Fall erscheint es mir als passende Antwort auf diese Frage.

Mulan
Ein Charakter, der sich für etwas ausgibt, was er nicht ist.

Haha, das passt echt. Ich fand es echt cool, wie Lia von ihrer Hochzeit wegläuft, um sich in einem entfernten Dorf als normale Magd auszugeben. Erinnert mich ein bisschen daran, wie Mulan von einem Leben als Braut zu einem Leben als Soldat übergeht. Natürlich sind Mulans Gründe weitaus weniger egoistisch als Lias, aber nichtsdestotrotz ist sie jemand, der sich für etwas anderes ausgibt, als er ist.
 
Toy Story
Ein Buch, dessen Charakter zum Leben erwachen sollten

 Es gibt so viele Charaktere wo ich mich unglaublich freuen würde, wenn sie endlich zum Leben erwachen könnten. Aber ganz ehrlich? Am liebsten möchte ich, dass diese Gruppe hier zum Leben erwacht. Ich möchte so gerne mit den Raven Boys  und Blue rumhängen, Abenteuer erleben, einfach diese Wärme und diese unglaubliche Freundschaft der Gruppe selbst mitzuerleben. Die Raven Boys und Blue sind einfach eine witzige, warmherzige und einzigartige Gruppe, die sich so real anfühlt, dass ich sicher bin, dass sie irgendwo real exzistiert.
 
The Descandents 
 Dein Lieblingsbösewicht oder Charakter mit seltsamer Moralvorstellung.

SO ICH MACHE AUS DEM ODER EIN UND UND NENNE ZWEI CHARAKTERE UND NIEMAND KANN MICH AUFHALTEN *muhahaha* (sorry, es ist irgendwas um 3 uhr nachts während ich diesen Post schreibe xD)

 Ähhh...WARNER?! Sorry, ich musste diese Cliché Antwort geben, weil Warner ist einfach...ihn bei dieser Frage nicht zu erwähnen wäre einfach nicht Kücki-like, von daher: Warner!

ABER: Bei Charakter mit komischen Moralvorstellung musste ich auch noch wen anderes nennen, und zwar unbeding:

 Erik! Ja Leute, ihr wisst ja, bitte lest dieses Buch, ich möchte endlich mal mit jemand anderen als mit meiner Oma darüber fangirlen können xD Wobei ich sagen muss, dass meine Oma echt ein wahres Fangirl ist :) Und werde mit ihr bald das Musical sehen AHHHH *-* 
Okay, zurück zu Erik. Erik kann man mit vielen teminis beschreiben, aber andere Moralvorstellung trifft es ziemlich gut. Oder Hang zum Zynimus. Oder Brillianz. Ach er ist soo toll, ich finde ich so mega komplex und faszinierend und man könnte mir ein tausendseitiges Buch über ihn durchlesen und würde immer noch mehr von ihm wissen wollen. Deswegen: Erik!

 
Sooo...noch mal Entschuldigung, dass es wieder nur ein Tag geworden ist. Spätestens, wenn ich Dienstag wieder zu Hause bin, kommen 2 Rezensionen und auch endlich mal wieder andere Beiträge. Versprohen! :)

Ich hoffe euch hat es dennoch gefallen! Jeder, der möchte, kann an diesem Tag teilnehmen, ich tagge aber mal Tina, Jule, Jasi, Chrisi und Nina.









Kommentare:

  1. Hach, ab und an sind ja Tags zur Abwechslung ganz schön ;) Wann ich dazu komme, kann ich dir aber im Moment nicht versprechen, habe ja erst den anderen Tag gemacht^^ Man sitzt dann doch ein Weilchen dran.

    Schöne Antworten von dir mal wieder!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon :D Kein Problem, mach mal irgendwann falls du Lust dazu hast^^
      Haha ja, obwohl es immer eigentlich nach weniger Arbeit aussieht, macht es doch eigentlich sehr viel Mühe^^

      Dankeschön! :)

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
  2. Huhu meine Liebe!

    Hach ich liebe Disney Tags! ;D
    Ich musste echt schmunzeln, als du Shades of Grey angeführt hast. Das ging mir mit dem Buch ganz genauso.^^ Auf Cress bin ich schon sehr gespannt, aber da muss ich vorher noch die anderen Bände lesen. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe! :)

      Ich auch, deswegen wollte ich unbedingt selbst mal einen machen :D
      Ja oder? Das war echt mega langweilig xD
      Oh mach das unbedingt ganz schnell! Die Bücher sind großartig!

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
  3. Woow sehr coole Antworten :) Ich finde es toll, dass du bei diesem Tag mitgemacht hast ;)!
    Ich mag es ja total gerne Tags zu lesen, obwohl ich immer zu faul bin selber welche zu beantworten :D

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Haha das kenn ich xD Wobei sie mir immer total Spaß machen :D

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
  4. Hey Kücki! :)

    Ich bin eben über Jules Reader Problems Tag auf dich aufmerksam geworden und hab gedacht, dass ich einfach mal vorbeischaue und siehe da - wiiiiieeee konnte mir so ein schöner Blog entgehen? Wieso wusste ich nicht, dass es dich gibt? All diese Bücher, die du in diesem Tag genannt hast, zeugen ja gerade zu von einem erstklassigen Lesegeschmack. *__*

    Ich bleibe also definitiv Leserin, auch wenn ich dich offensichtlich erstmal in meine Lesezeichenseite packen muss, weil mein GFC spinnt. :( Und sobald ich wieder mehr Zeit habe, komme ich und stöbere alles durch, um meine Wunschliste aufzufüllen... :D

    Ganz liebe Grüße <3
    Kim von All These Special Words

    AntwortenLöschen
  5. Huhu meine wundervolle Kücki !!
    *mitPapierherzennachdirwerf*
    Ich habe extra Papierherzchen für dich gebastelt, damit ich dich gebürend begrüßen kann ^.^ Natürlich nur imaginäre Papierherzchen, aber sie sind trotzdem genauso TOLL & SUPER wie echte :D
    Disney ist auch Teil meiner Kindheit und awww der Tag ist toll *----*

    Cress ♥
    OMG! Dieses Buch!! Immer wenn ich es sehe, dann schlägt mein Herz Loopings. Ich liebe die Charaktere die Marissa Meyer schafft. Die Jungs & Mädchen. Die Menschen, Cyborgs und Androiden (IKO *---* Meine ABAF (AllerBesteAndroidenFreundin)). Ich kann es gar nicht erwarten dass endlich der vierte Teil erscheint!!

    Seven Reals ♥
    Ich MUSS diese Reihe lesen!! *----*

    The Girl with all the gifts ♥
    Kücki!! :o Ich glaube wenn du bei mir in der Nähe wohnen würdest, dann würde ich jetzt aufspringen, zu dir nach Hause rennen und dich mal SOOOOO fest drücken ♥♥♥! :) Du hast einfach so einen tollen, perfekten und wundervollen Büchergeschmack der absolut nicht zu übertreffen ist. Ich habe das Buch auf Deutsch gelesen und war eine der wenigen die dieses Buch absolut gefeiert hat. Es war einfach unglaublich spannend, fesselnd und ach, Melanie ist so eine starke Charakterin und ich mochte auch das ganze Medizinzeug total gerne und die Vorgeschichte und das Cover und und und und und :D
    Awww du bist einfach sooo toll! *---*

    Die Schöne & das Biest ♥
    (OMG kein Buchtitel sondern eine Aufgabe - das Leben bzw. meine Kommentare stecken so voller Überraschungen ^-^)
    Als ich das erste Mal 'Der Übergang' gesehen habe, als ich es aus dem Amazonpaket herausnahm, war ich total geschockt. Es war einfach so dick. 1000 Seiten und auch noch superklein geschrieben. Ich hatte große Panik vor dem Buch aber ich habe dann angefangen und es in extrem kurzer Zeit durch da es einfach fantastisch ist!! Falls du es noch nicht gelesen hast: TU ES!!! Unbedingt *-----* Ich liebe, liebe, liebe diese komplexe Geschichte die über mehrere Generationen geht und durch viele Kleinigkeiten zu etwas ganz besonderem.

    Ich frage mich wirklich wie DU die letzte Frage gemeistert hast (trotzdem dem Schummeln ;)). Es ist ja nicht so dass du total verrückt nach Bösewichten bist und jedem total verfällst. Haha xD

    Awwww ♥.♥
    Ich sehe gerade erst jetzt das ich von dir getaggt worden bin. MERCI *----*
    Jetzt habe ich schon zwei Kücki-Tags, yay :D Beide werde ich aber sicher noch machen! Sobald es wieder etwas ruhiger bei mir ist ;)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥
    *fühldichganzliebbeimirgedrückt*

    AntwortenLöschen