Donnerstag, 23. Juni 2016

|Neuzugänge| Das Ergebnis nach 6 Wochen Let's make a List oder auch: Ein buchiges Willkommenkomitee!

Hallo ihr Lieben! Nach einer sehr stressigen aber wundervollen Wochen bin ich nun wieder zu Hause und würde am Liebsten sofort meine ganzen EIndrücke niederschreiben und euch berichten, wo ich denn war und was ich gemacht habe. Allerdings brauche ich dafür einfach mehr Ruhe, etwas mehr Zeit, es schön zu formulieren, und vor allem werde ich es wohl nicht kurz vor Mitternacht an einem Donnerstag schreiben, wenn ich weiß, dass ich morgen wieder zur Schule muss :D Deswegen schreibe ich heute über den Inhalt ein paar wunderbarer Pakete, die mich als Empfangskomitee erwartet und mich prompt zum grinsen gebracht haben.

Ihr wisst ja, ich habe gerade auch das Let's make a List Konzept am Laufen und werde ich Zuge dazu auch bald mal einen Updatepost schreiben, damit ihr wisst, auf welchem Stand ich momentan stehe (Soviel: Bisher ist es relativ erfolgreich gewesen). Die Neuzugänge, die ich diesem Post zeigen werde, sind deswegen auch glücklicherweise nicht alle von dieser Woche, sondern vom gesamten Juni und Ende Mai, was eigentlich wiederum dann ein guter Schnitt ist.


Ein mehr oder weniger kleiner süßer Stapel mit ganz vielen bunten Büchern, die aber genretechnisch (leider) alle sehr ähnlich sind, und bis auf eine Ausnahme fast schon einheitlich, das nächste Mal nehme ich mir auf jeden Fall vor, mehr Diversity zeigen zu können, gerade jetzt, wo einen der Sommer mit neuen Büchern lockt.


A Thousand Nights by E. K. Johnston Dieses Buch habe ich von meinen Eltern zum Kindertag bekommen, nicht, weil wir Kinder dort unglaublich beschenkt werden, normalerweise bekommen wir ein bisschen Schoki und freuen uns darüber, aber weil es mein letzter Kindertag ist und das Buch gerade günstig war hat meine Mutti es einfach mal so bestellt :D Ich hab mich wahnsinnig gefreut, alleine schon, weil das Buch wunderschön aufgemacht ist und ich die Geste mehr als lieb fand. Gelesen ist das Buch schon, konnte aber leider nicht für gut befunden werden.

The Rose and The Dagger by Renée Ahdieh Auch eine Neuinterpretation eines orientalischen Märchens, aber in einer ganz anderen Liga spielt diese Reihe um Shazi und Khalid. Seit ich im letzten Jahr den ersten Band gelesen und geliebt habe, und dieser mit einem sehr bösen Cliffhanger endet, habe ich mich darauf gefreut, endlich Band zwei lesen zu können, und obwohl das Buch ganz anders war als sein Vorgänger, hat es mich nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil.

Imagine! Wie das kreative Gehirn funktioniert von Jonah Lehrer Für diesen Buchkauf mache ich die liebe Tasmin von Tasmetu verantwortlich! :D Die Liebe hat das Buch nämlich vor Kurzem verschlungen und es für sehr gut befunden, und durch goodreads Empfelungen und ihre Rezension mir das Buch immer wieder ans Herz gelegt. Schlussendlich hat sie mich einfach überzeugt und ich habe mir das Buch gebraucht gekauft. Das Thema klingt sehr faszinierend und ich bin sehr gespannt, was mir dieses Buch alles beibringen wird und hoffe, dass ich beim Lesen genauso fasziniert und begeistert werde, wie Tasmin.


Ashes and Shadows by Ilsa J. Bick Diese beiden Bücher habe ich zusammen mit einem niedlochen Notizblock von der lieben Lisa bekommen, vielen vielen Dank! <3 Wir beide tauschen öfter mal Bücher, vor allem, da Lisa sehr oft ausmistet, und auf diese Weise kommen solche Schätze ins Regal. Die Ashes Reihe möchte ich schon so lange lesen, aber bin irgendwie nie so richtig dazu gekommen. Nachdem ich aber Bick mit ihrem Buch "Drowning Instinct" näher kennenlernen durfte, bin ich sehr optimistisch, dass mir diese Reihe gefallen wird. Es geht schließlich um Zombies!

A Court of Mist and Fury by Sarah J. Maas Hach ja, ich würde sagen ein Buch bzw. eine Reihe, die die Gemüter spaltet, und sowohl viele begeisterte als auch kritische Stimmen hervorgerufen hat. Ich persönlich gebe zu, dass ich den zweiten Band eher zwiespältig gegenüberstehe, jetzt, wo ich ihn noch nicht gelesen habe, da ich nicht weiß, ob er wirklich notwendig ist. Für mich war das Ende des ersten Bandes in sich stimmig und angenehm offen, aber auch ich bin neugierig geworden und werde zusammen mit der lieben Jasi dieses Buch bald lesen und hoffentlich trotz Zweifel begeistert werden :)


Sooo...das war's auch schon wieder ihr Lieben! :D Mit 6 Büchern in 6 Wochen bin ich zwar noch nicht bei den Punkt, an dem ich sein will, aber ich kann sagen, dass ich meinen Buchkonsum schon angenehmer finde. Ich merke, wie ich mich Büchern zuwende, die schon länger auf dem SuB liegen, weil ich total Lust darauf bekomme, oder Neuzugänge wie diese sehr schnell weglese, weil ich sie mir an einem Punkt gekauft habe, an den ich sie unbedingt lesen wollte :)

Was ist bei euch die Woche so eingetrudelt? Kennt ihr vielleicht auch gut Sachbücher? Und habt ihr ACOMAF schon gelesen und wenn ja, was haltet ihr davon?

Kommentare:

  1. Huhu meine liebe Kücki ♥

    Ohhh so viele wundervolle Bücher! *.*

    An diesem Post sieht man ja ein bisschen deine Leidenschaft für orientalische Märchen. Sowohl "A thousend nights" wie "The rose and the dagger" klingen absolut fantastisch und ich freue mich dass dich zweites bereits schon begeistern durfte. (:

    Ahhh, ich wusste gar nicht dass du die Ashes-Reihe von Ilsa J. Bick noch nicht gelesen hast! :) Sie ist wirklich absolut fantastisch und leider habe ich erst die ersten beiden Bände gelesen aber der dritte liegt glücklicherweise schon auf meinem SUB. Deshalb bin ich auf jedne Fall total gespannt wie sie dir gefallen werden! :D

    ACOMAF! *.* ♥♥♥
    Ich freue mich schon soooo wahnsinnig auf das Buch und immer wenn ich es auf meinem SUB ruhen sehe, denke ich vorfreudig an das gemeinsame Lesen! Außerdem ist das Buch ja ein Geburtstagsgeschenk von dir ♥ gewesen und deshalb habe ich es gleich noch viel mehr lieb. :) Vielen Dank nochmals für diese wundervolle Überraschung! ^.^ Ich bin schon total gespannt ob Sarah J. Maas uns beide wieder begeistern kann.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und natürlich weiterhin auch viel Glück bei deiner Aktion "Let's make a list"! :))

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wo war ich eigentlich die letzten fünf Tage? Keine Ahnung, was ich getan habe, aber scheinbar ist es wirklich so lange her seit ich den letzten Blogpost gelesen habe...
    Die Cover von Ashes sind ja toll. Die gefallen mir viel besser als die die ich auf meiner Wunschliste habe :D
    Und ich habe mir aufgrund deiner Rezension mal "The Wrath & the Dawn" bestellt. Ich bin seeehr gespannt.
    ACOMAF stehe ich ja auch immer noch genauso kritisch gegenüber. Ich habe es mir aber gerade bestellt und bin mal gespannt, wann ich dazu komme, es zu lesen und ob es mich mehr überzeugen kann als Teil eins.

    Alles Liebe ♥
    Aileen

    AntwortenLöschen