Mittwoch, 18. Januar 2017

|Neuzugänge| Die ersten Bücher für 2017!

Hallo ihr Lieben! Tja, so fix kann es gehen. Da schaut man sich die ganzen tollen Neuerscheinungen 2017 an, erstellt Listen für Bücher, die man lesen möchte und schaut sich Videos/Blogposts über Jahreshighlights an. Und schwuppdiwupp ist die Wunschliste wieder um einige gewachsen. Und tja, wenn man so ein Bücherverrückter kleiner Mensch ist, dann ist es klar, dass es natürlich oftmals nicht bei der Wunschliste bleibt, sondern wie von Zauberhand schleichen sich da auch mal gerne das eine oder andere Buch in den Warenkorb, und eh man sich's versieht, sind sie auch schon bestellt und brav zum Termin geliefert worden. Kurzum: Ich möchte euch heute die erste kleine Bookhaul für 2017 vorstellen.

Ich habe mich ehrlich gesagt ziemlich gut zusammengerissen, viele Bücher zwar vorbestellt (ca. 6 Stück) und 2 Bücher nur gekauft, die schon erschienen waren. Noch dazu kam, dass ein Buch, welches ich gewonnen habe, angekommen ist und den kleinen Stapel noch um ein weiteres Exemplar erweitert hat, sodass ich sagen kann: Alle guten Dinge sind drei!


Das ist doch wirklich mal ein süßer, ungewohnt bunter Stapel, der zu meiner großen Freude komplett aus Büchern mit Diversity Aspekt bestehen, und von dem ein und ein halbes auch schon gelesen wurden.


The Red Pencil by Andrea Davis Pinkney Als ich dieses Buch in einer Bookhaul von Jessethereader gesehen habe, ist es sofort auf meine Wunschliste gelandet. Vor einer Woche war es dann für gerade mal 5€ zu haben, sodass ich einfach nicht nein sagen konnte, da mich sowohl das Buch von seiner Gestaltung als auch von seiner wichtigen, aktuellen Thematik ansprach. Das Buch wurde schon von mir gelesen, und ich kann es definitiv jedem ans Herz legen, ein wahnsinnig wichtiges und berührendes Buch!

The Thing About Luck by Cynthia Kadohata Dieses Buch habe ich ebenfalls bei Jessethereader entdeckt und auch hier hat mich die Premisse sofort angesprochen, sodass es prompt in den Einkaufswagen gelandet ist. In dieser Geschichte geht es um zwei japanisch-amerikanische Teenager, deren Eltern wegen einer bestimmten Sache zurück nach Japan müssen, und sie den Sommer bei ihren traditionellen japanischen Großeltern verbringen. Ich hoffe auf eine schöne Familiengeschichte mit "Multikulti" Touch und einen Hauch Kritik :)

Sanshiro by Natsume Soseki Dann kam auch noch endlich mein Gewinn bei Sandys tollen Penguin Pockets Gewinnspiel an :) Sandy hatte letztes Jahr eine Themenwoche zu dieser neuen Reihe des Penguinverlages inklusive Gewinnspiel veranstaltet, bei dem ich das Glück hatte, ein Buch meiner Wahl zu gewinnen. Entschieden habe ich mich für Sanshiro, einen modernen Klassiker aus Japan über einen jungen Mann, der von seinem Kleinstadtcollege nach Tokyo geht, um dort die Universität zu besuchen. Ich bin schon sehr gespannt darauf und lese das Buch gerade :)


Soo...das war's auch schon mit meinen ersten Neuzugängen für 2017. Ich bin sehr zufrieden mit der Ausbeute und kann es kaum erwarten, auch noch die restlichen Bücher zu lesen! Besonders freut es mich, dass meine neuen Schätze so diverse sind, etwas, was ich mir auch für die kommenden Bookhauls wünsche!

Kennt ihr eines der Bücher? Wenn ja, welches könnt ihr empfehlen? Welches Buch war das erste, welches ihr euch 2017 gekauft habt?

Kommentare:

  1. Huch, ich hab ja noch gar nicht mitbekommen, dass du ein neues Design hast! Gefällt mir aber sehr gut :) Von deinen Neuzugängen kenne ich noch kein Buch :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Lara, freut mich sehr, dass es dir gefällt! :)

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
    2. Stimmt! Jetzt wo du es sagst, mir ist das auch überhaupt nicht aufgefallen xD aber ich muss sagen, mir gefällts auch ♥

      Löschen
  2. Wie wunderschön ist dein neues Design denn bitte? (Zu deinen Neuzugängen kann ich leider nichts sagen, da ich noch gar nicht von ihnen gehört habe :D ) Jedenfalls habe ich erstmal einen kleinen "Schreck" bekommen, weil das Design so anders ist, aber es gefällt mir sogar viel besser! So süß und stimmig, wunderbarer Hintergrund, da wird man ja gleich verliebt, ohne deine Texte zu kennen. Also alles richtig gemacht! :)
    Joa, das wollte ich nur kurz mal loswerden :D♥

    AntwortenLöschen