Sonntag, 14. Juni 2015

|Neuzugänge| Drei kleine Büchlein sind diesen Monat zu mir gekommen :D

So, eigentlich wollte ich noch ein bisschen warten mit dem Neuzugängepost, aber der Monat ist schon wieder halb rum, also denke ich mal, werde ich heute zwar einen kleinen, aber trotzdem einen Neuzugängepost schreiben. Momentan entwickel ich die Theorie, je mehr man liest, desto mehr Bücher kauft man auch. Denn momentan stecke ich in einer kleinen Leseflaute, habe einfach zu viele andere Dinge als lesen zutun und equivalent dazu kaufe ich auch weniger Bücher.

Naja, ich hoffe einfach dass ich in der nächsten Zeit etwas ändert und ich endlich wieder mehr lese, aber okay, dass dann in einem anderen Post :D Hier erstmal meine neuen Bücher:

The Rapers are the Angels by Alden Bell Dieses Buch habe ich einmal auf Youtube gesehen, als es gerade mit The Girls with all the Gifts verglichen wurde, ein Buch, das ich absolut klasse fand! Kurzum wurde das Buch bestellt, und Leute, es ist soo schön...alt *-* Wirklich, das Buch ist ein Original altes Bibliotheksbuch aus den USA, hat schön vergilbte Seiten....ja, eigentlich finde ich sowas eher blöd aber bei diesem Buch hat das einfach...Atmosphäre, wisst ihr, was ich meine? :D
The Heir by Keira Cass Haha ja....eigentlich wollte ich dieses Buch ja nicht lesen, weil ich Selection am Ende nur noch doof und nervig fand, und dann meinten noch alle, dass dieses Buch noch schlimmer wäre....doch dann habe ich dieses Buch ertauscht bekommen, habe es dann einfach mal angefangen....es in einem Rutsch gelesen. So viel dazu :D Rezensiert ist das Buch auch schon.
Das Haus zur besonderen Verwendung by John Boyne Dieses Buch hab ich auf dem Wühltisch gefunden. Für 3€ konnte ich dann auch einfach nicht nein sagen xD Elif fand das Buch toll, es geht um russische Geschichte, von einem tollen Autor...ja, ich glaube, das Buch wird gut :) Das Cover mag ich schonmal richtig gerne!

So...und das war's dann auch schon wieder :D Drei kleine Büchlein, zwei davon schon (fast) gelesen. Oh man. Einerseits schön, dass ich mich momentan da so unter Kontrolle habe, aber naja...ich würde echt gerne viel mehr lesen, hoffentlich komme ich da bald wieder zu.

Welche Bücher habt ihr schon gelesen? Mögt ihr manchmal auch alte Bücher zu gerne? Und was haltet ihr denn von The Heir?

Kommentare:

  1. Huhu :)
    "The Heir" habe ich letzten Monat ja auch gelesen und es hat mir eigentlich ganz gut gefallen.
    "The Reapers are the Angels" klingt irgendwie richtig interessant, das werde ich mir auch auf jeden Fall mal genauer ansehen.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo English Book Queenie ♥♥♥ (maaaan hast du einen langen Spitnamen von mir erhalten^^)

    Ich kenne nur "The Heir" und kennen ist da eiegtnlich schon zuviel gesagt *pieps&lach* denn, tamtamtam ich habe es bisher immer geschafft, trotz Neugierde die echt an mir zieht, NICHT den Klappentext zu lesen, weil alle meinten der Spoilert den 3.Band den ich immernoch nicht gelesen habe und....weißt du wie schwer es ist dabei zu widerstehen? Hmpf-echt schwer *schnief* aber das Cover finde ich wieder mal ein Traum *----------------------------------------*

    The Rapers are the Angels by Alden Bell ist ja wirklich ein Schatzzzzz, denn ich nie wieder hergeben würde, muss direkt mal stalken gehen worum es genau geht :DD Und Jappppppp, ich mag alte Bücher besonders so Klassiker denen man die Spuren der Zeit ansehen kann richtig gerne, da sieht man das die Geschichte vom Buch gelebt hat und ganz schön weit rumgekommen ist und iwie macht es das verdammt wertvoll für mich :) *ShabbyLove*

    Drück DICH und schick dir ne Ladung Glitzerstaub *wuschwusch&glitzer* (denk dir einfach ein paar Soundeffekte oder so^^) Deine Leslie

    AntwortenLöschen