Donnerstag, 5. November 2015

Kücki ist zurück aus Israel + Ankündigungen!


http://www.bydand.net/wp-content/uploads/untitled.jpg Hey ihr Lieben!

Nach zwei wundervollen, erlebnissreichen und auch sehr anstrengenden Wochen bin ich zurück in Deutschland. Vorgestern Mittag bin ich nach über 30 Stunden ohne Schlaf endlich zu Hause angekommen und sofort ins Bett gefallen. 
Ersteinmal vorweg: Entschuldigt, dass ich erst jetzt ein Lebenszeichen von mir geben, aber wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, war ich am Diestag einfach nur noch platt und bin nur nochmal aufgestanden, um für Latein zu lernen, denn am Mittwoch ging es für mich gleich mit einer Lateinklausur weiter...und obwohl ich dachte, Mittwoch Nachtmittag endlich wieder bloggen zu können, hat sich leider eine Philoklausur dazwischengedrängt, sodass ich erst jetzt dazu komme, ech kurz zu berichten, dass ich wieder da bin :D

Wer es nicht mitbekommen haben sollte: Ich habe die letzten 2 Wochen in dem kleinen, aber ganz bezaubernden Land Israel verpasst. Wer Israel hört, denkt bestimmt zuerst einmal an die ganzen schrecklichen Bilder aus den Medien, an Terroristen und Krieg....ich kann's euch nicht verübeln, bevor ich losgefahren bin habe ich mir selbst ziemlich Panik gemacht, mir wurde so ziemlich von jedem gewünscht, dass ich möglichst nicht sterben sollte...jap, es war wirklich ziemlich dramatisch. Und ehrlich gesagt unglaublich unnötig.

Denn ich hatte 2 wunderbare Woche und kann gar nicht in Worte fassen, was für grandiose Dinge ich erleben konnte. Ich habe das Gefühl, eher 2 Monate da gewesen zu sein, so viel habe ich vom Land gesehen und erlebt. Ich hatte das Glück, in einer wunderbaren Gastfamilie zu sein, eine einzigartige Kultur kennenzulernen, und wirklich unvergessliche Tage dort zu verbringen. Natürlich möchte ich auch nicht zu viel verraten, denn ich werde sehr bald auf den Blog der Travelpotatoes ein paar Reiseberichte veröffentlichen, also seid gespannt :D


Nun ja...so langsam muss ich dann aber wohl realisieren, dass ich wieder in Deutschland bin, wieder in einen Alltag finden muss, und mich meiner Klausurenphase stellen muss, die diese Woche schon begonnen hat (siehe die beiden Klausuren die ich schreiben musste). Es bedeutet dass ich Abenteuer und Erkundungstouren durch graue Realität eintauschen muss. Mir kommt es nach einer Reise einfach immer so vor, als wäre der Himmel hier einfach nicht weit genug, mein Zimmer nicht groß genug und mein Herz gefangen in meiner Brust.

Das versuche ich allerdings zu kompensieren, und deswegen schaue ich jetzt mal on the brightside: Ich kann wieder bloggen und lesen. Auch wenn ich in Israel nur 2 Bücher gelesen habe, habe ich einige Posts in Planung. Es wird eine Geburstagshaul geben, einen Monatsrückblick, einen Poetry Slam und viele Rezensionen :) Ich kann wieder Klavier spielen, singen und tanzen. Und habe auch bald wieder eine wichtige Prüfung. Ich kann wieder meine Freunde sehen und mit Bloggerfreunden und euch Lieben schreiben :) Außerdem feier ich morgen meinen Geburstag nach, was auch hoffentlich spaßig wird :D

Ihr seht, ich bin wieder da :) Ich hab euch vermisst! ♥



Kommentare:

  1. Hey Kücki :)

    Schön, dass du wieder da bist! Auch, wenn ich total verstehen kannst, dass du gar nicht s o glücklich darüber bist.

    Aber ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim Lesen und Bloggen, mit Freunden und dass, was auch immer in der nächsten Zeit ansteht, nicht so stressig ist :)

    Alles Liebe ♥
    Aileen

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Wie schön, dass es dir in Israel so gut gefallen hat :)
    Das mit dem Fernweh kann ich total nachvollziehen! Ich war eben erst eine Woche auf einem Kurs (natürlich kann ich mit Israel nicht mithalten, aber hey, es war trotzdem eine der genialsten Wochen seit langem! ;)) und es fällt mir unglaublich schwer wieder in meinen Alltag einzutauchen. Irgendwie verpasst man so vieles, wenn man einfach nur vor sich hinlebt und das Aufregendste im Leben die nächste Mathe-Arbeit ist...
    Also: ich fühle mit dir ;)
    Allerliebste Grüße, Ambria <3<3<3<3:)

    AntwortenLöschen
  3. Willlkommen zurück meine Liebe! :)
    Einen Poetry Slam? Da bin ich jetzt echt megaaaaa gespannt, denn ich bin ja der totale Poetry Slam Fan :D

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen