Freitag, 18. November 2016

|Leseabend bei readingtidbits| Aus der Leseflaute mit einer kleinen Leseparty!

 

Wer mich kennt, weiß, wie sehr ich Leseabende liebe. Ich liebe es, wenn man sich ganz entspannt in seine liebste Leseecke kuscheln kann, mit einem Tee in der einen und einem Buch in der anderen Hand, aber nicht zu fürchten muss, den Abend alleine verbringen zu müssen, da man nur einen Mausklick entfernt einen Haufen weiterer Leser hat, die den Abend gemeinsam mit dir Tweetend und Postend und natürlich lesend verbringen werden!
Gerade die letzte Woche war nicht so die beste für mich und gerade durch sehr intensiven Stress bin ich leider in eine kleine Leseflaute verfallen. Tinas Aufruf auf Twitter kam da genau richtig und hat mich in eine richtige Vorfreude versetzt. Denn, ohne jetzt übertreiben zu wollen, Tinas Leseabende sind wirklich etwas ganz besonderes und schaffen es immer wieder, mich zu begeistern und mitzureißen, einfach, weil man mit einer schon doch recht bekannten Buchclique gemeinsam den Abend verbringt, sich gegenseitig im Seitenlesen battelt (ja, ich meine dich Jan :D) und einfach jede Menge Spaß hat. Deswegen möchte ich an dieser Stelle eigentlich gar keinen Updatepost machen, sondern in erster Linie Werbung. Tinas Leseabend sind wirklich einen Abstecher wert und machen unheimlich viel Spaß, besonders, wenn man gerne Twitter für solche Abende nutzt, dort geht meistens wirklich die Post ab :D

Die wichtigsten Infos kopier ich euch deswegen mal aus Tinas Post:

Worum geht's? 
Der Leseabend geht in die 9. Runde und dieses Mal halb-spontan!

Es geht wieder darum sich ein Buch zu schnappen, zu lesen und vielleicht zwischendurch mal online kommen ;)

Wann?

Am Freitag den 18.11.2016 ab 19 Uhr (also morgen!), solange man möchte. Es kann auch im Laufe des Abends gerne quer eingestiegen werden ;) Eine Lesenacht ist natürlich nicht ausgeschlossen!

Wo?

Hier auf dem Blog mit laufenden Updates, bei Goodreads, bei Twitter und auf allen Blogs, die spontan Lust haben, sich anzuschließen. Das Bild darf natürlich mit verwendet werden!

Wer?

Jeder der Lust zu lesen hat! Gerne auch ohne Blog, einfach kommentieren und mir erzählen, was du so liest an dem Abend ;) (Anonyme Kommentierung ist an, wirklich jeder kann gerne kommentieren!)
Bei wem nun das Interesse geweckt wurde, kann sich gerne HIER bei Tina noch ganz spontan anmelden :D
____________________________________________________
Wie gesagt, das soll eigentlich gar kein Updatepost werden, aber ich wollte wenigstens mal versuche, bei einen dieser Abende auch mal auf meinem Blog aktiv zu sein und nicht nur auf Twitter rumzugeistern. Deswegen möchte ich euch wenigstens vorstellen, was ich lesen werde und wer weiß, vielleicht komme ich ja auch zu dem einen oder anderen Update :D
 
Angefangen zu Beginn der Woche hatte ich The Coldest Girl in Coldtown von Holly Black, welches mir für das kalte und vor allem regnerische Wetter sehr passend schien. Ich hatte wirklich mal wieder Lust, auf ein etwas verrücktes, aber trotzdem magisches Buch, und nachdem mich The Darkest Part of the Forest von Holly Black so begeistern konnte, wollte ich schauen, ob mich auch dieses Buch begeistern kann. Hier habe ich noch 200 Seiten zu lesen, was eigentlich recht viel ist, aber zur Sicherheit wollte ich mir ganz optimistisch noch ein zweites Buch vornehmen. Und da ich momentan nicht viel Auswahl habe, durch mein Buchkaufverbot, habe ich mich entschieden, für den Deutschunterricht freiwillig eines meiner liebsten Klassiker zu rereaden, um es für die folgenden Stunden, in welchen wir die Rolle der Frau in bürgerlichen Romanen behandeln werden, anführen zu können:


Die Rede ist von Jane Eyre von Charlotte Bronte eine wirklich großartige Autorin die dieses düstere, aber wirklich brilliante Werk geschrieben hat. Vielleicht werde ich mir passend dazu am Samstag dann auch die Verfilmung mit Mia Wasikowska einmal anschauen. Auf jeden Fall ist Jane Eyre meine Back up Lösung, falls ich auf Holly Black keine Lust habe und das Buch wider erwarten beenden sollte.
Mögt ihr Leseabende? Oder macht ihr sogar heute auch mit? Wenn ja, was kommt bei euch auf den Nachttisch zum lesen?   

Kommentare:

  1. Huhu Kücki!

    Lieben Dank für den schönen Beitrag! Es freut mich echt total, dass du dich bei meinen Leseabenden wohlfühlst. Ich rühre ja auch immer fleißig die Werbetrommel, aber gerade Posts verbreiten sich dann doch auch noch ein Stück besser als nur via Twitter.

    Allerdings kann ich irgendwie die Bilder hier nicht sehen oO Liegt das an meinem PC?

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina :)

      Ja, du kannst echt stolz auf deine tollen Leseabende sein, die sind wirklich ein kleines Highlight jedesmal :D

      Oh echt? :0 Also mir werden sie angezeigt, aber ich kann sie auch nochmal mit einem anderen Programm hochladen, habe heute mal ein neues probiert, aber anscheinend funktioniert dass dann doch nicht so lückenlos. Danke für den Hinweis!

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
    2. Jetzt passt alles wunderbar!

      Löschen
  2. Jane Eyre habe ich vor kurzem zum ersten Mal gelesen und mochte es auch sehr gerne. The Coldest Girl in Coldtown klingt richtig gut und steht noch auf meiner Wunschliste, ich hoffe es überzeugt dich :)
    Viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll, ich liebe Leserunden auch genau deswegen! Ich würde so gern mitmachen, aber bin gerade einfach zu müde :/

    Vielleicht sollte ich mich doch mal auf Twitter begeben? Hmm.

    Ich hoffe jedenfalls dass das Lesen dich ein bisschen aufmuntert und die nächste Woche besser wird!

    Allerliebste Grüße, Sandy ❤

    AntwortenLöschen