Samstag, 6. Dezember 2014

|November Wrap Up| If you're happy and you know it...write a wrap up!

So...jetzt haben wir schon wieder Nikolaus, der November ist vorbei. Ich sage diesmal nicht, dass es schnell ging..eher kommt es mir schon wieder vor, als hätte ich "Shadow and Bone" schon vor Monaten gelesen :D

Um ehrlich zu sein war der November ein ziemlich guter Monat, vor allem Lesetechnisch. Ich habe es geschafft, 12 Bücher zu lesen. Ihr glaubt gar nicht, wie stolz ich auf mich bin. Ich glaube, der November war bis jetzt mein Lesestärkster Monat im Jahr :)
Okay, aber nun zu dem, was so passiert ist:


Mockingjay von Suzanne Collins
Das Buch war ein Re-Read. Ich wollte mein Hunger-Games-Wissen vor dem neuen Kinofilm noch ein bisschen Auffrischen, weswegen ich dieses Buch gelesen habe. 4,5/5 Sternen
[Re-Readimpressionen folgt]

The Eternity Cure von Julie Kagawa
 Nachdem ich vom ersten Teil der Reihe wirklich begeistert war, musste ich schnellstmöglich den zweiten Teil lesen, der mir auch wirklich sehr gut gefallen hat. 4,5/5 Sternen
[Reihenrezension folgt ]

Charm and Strange von Stephanie Kuehn
 Ich hätte niemals gedacht, dass es sich um ein derart gruseliges und grausames Buch handelt. Das Buch hätte wirklich gut sein können, aber war für mich nur mittelmäßig genießbar. 3,5/5 Sternen
[Rezension folgt]

Die "Grischa"-Trilogie von Leigh Bardugo
 Diese Reihe hätte brilliant sein können! Was habe ich mich in Ravka und Alinas Welt verliebt, wie viele Charaktere habe ich ins Herz geschlossen! Ich habe die Reihe wirklich gemocht, sie hat mich perfekt unterhalten und wäre sogar beinahe in die Reihen meiner Lieblingsbuchreihen aufgestiegen. Doch leider hat "Ruin and Rising" mir das ganze vermiest. Trotzdem 4,5/5 Sternen.

Reboot von Amy Tintara
 Dieses Buch habe ich mehr oder weniger angefangen zu lesen, weil ich nichts anderes da hatte. Irgendwie weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll..die Geschichte war wirklich gut, allgemein die ganze Idee und die Umsetzung..aber die Charaktere waren mir leider vollkommen egal. Vielleicht habe ich dass Buch einfach zu einem falschen Zeitpunkt gelesen. 3,5/5 Sternen
[keine Rezension]

The Book Thief von Markus Zusak
Hach, irgendwie bekomme ich in der Weihnachtszeit immer Lust, dieses Buch zu re-readen, auch wenn ich jedesmal weiß, dass es mein Herz in Stück reißen wird. Auch dieses Mal hat mich die Schönheit dieses Buch mit voller Wucht getroffen. Ein absolutes Lieblingsbuch, dass wirklich jeder gelesen haben sollte. Alle Sterne dieser Welt.
[Re-Readimpressionen folgen]
 
"The Hallowed Ones" Duology von Laura Bickle
Diese Dilogie habe ich mir ganz spontan diesen Monat gekauft und gelesen. Sie erinnern mich von Konzept her ein bisschen an "Priest". Wirklich empfehlenswert, wenn man auf Endzeit und Vampirromane steht, in denen die Vampire keine heißen Bad Boys, sonder richtige Monster sind. 4/5 Sternen
[Reihenrezension folgt]

Cruel Beauty von Rosamund Hodge
 Eigentlich möchte ich nicht darüber reden. Ich habe dieses Buch geliebt, die Geschichte, die Protagonisten, DAS COVER! Und dann, Ruin and Rising lässt grüßen, hat das Ende mir alles versaut. Trotzdem, absolut empfehlenswert, vor allem, wenn man Die Schöne und das Biest genausosehr liebt wie ich. 4,5/5 Sternen

Dorothy must die von Danielle Paige
Dieses Buch war wirklich eine Überraschung für mich. Ich hatte wirklich nicht mit einer so kraftvollen und spannenden Neuerzählung von Der Zauberer von Oz gerechnet. Das Buch hat mich gefangen genommen und konnte mich auf voller Linie überzeugen.


Gelesene Bücher: 12
Gelesene Seiten: 4 607 
Durchschnittlich pro Tag: 153 (YAY!)
Durchschnittlich pro Woche: 1 151 (DOPPEL YAY!)
 
 


Um ehrlich zu sein bin ich wirklich zufrieden mit diesen Monat! Ich habe wirklich viele tolle Bücher gelesen, besonders stolz bin ich, dass ich ausschließlich Englische Bücher gelesen habe. Ich bin momentan einfach total begeistert davon, wie viele Möglichkeiten man auf einmal hat, wenn man Englisch lesen und schreiben kann. Ich bin viel auf Englischsprachigen Blogs und BookTubes Channels unterwegs und es macht einfach total Spaß und inspiriert. 
Auch im nächsten Monat plane ich, möglichst viel und möglichst auf Englisch zu lesen, allerdings habe ich viele Prüfungen, also mal sehen, wie es wird. Aber ich bin sehr motiviert! :)

Was habt ihr diesen Monat so gelesen?

Kommentare:

  1. Kücki,

    ich habe einen kleinen Blick auf deinen Post geworfen (sorry, ich konnte nicht anders) und jaaah. Das wollte ich nur zugeben, ehe ich mich über diesen hier auskotze.

    Zum einen habe ich entschieden, dass ich auch mal wieder so ein Statistikdingsda einbauen sollte, wenn ich meine Wrap-Ups mache. Das heißt, zukünftig werde ich versuchen, auch mal wieder ein bisschen wissenschaftlicher und aufschlussreicher und so zu werden. Mal schauen, wie das so funktionieren wird :D

    Nachdem ich so gut wie nie ins Kino gehe, brauche ich MOCKINGJAY auch nicht rereaden. Mal abgesehen davon besitze ich es gar nicht - ich habe es letztes Jahr von einer Freundin ausgeliehen und gelesen und jetzt hat sie es wieder. Aber ich rereade ja ungefähr so oft, wie ich Filme schaue, von daher...

    Meine Gedanken zum BOOK THIEF kennst du ja bereits - unglaublich, dass jemand sich diese Schmerzen freiwillig noch mal antut :D Ich fange ja alleine beim Gedanken an das Ende von ALLEGIANT schon fast an zu heulen - das dauert noch ne Weile, bis ich mich wieder zerstören lassen kann.

    CRUEL BEAUTY und DOROTHY MUST DIE sind zwei Bücher, die ich auf jeden Fall eines Tages lesen werde :D

    Prinzipiell habe ich es schon oft gesagt, aber ich wiederhole es noch mal - ich beneide dich um deine Zeit oder deine Lesegeschwindigkeit oder deine Fähigkeit, mit wenig Schlaf auszukommen oder alles zusammen. Ich schaffe im Monat maximal 6 Bücher, und wegen meinem "vor dem Schlafengehen noch ein Kapitel"-Ritual komme ich immer 1 bis 2 Stunden zu spät ins Bett und verschlafe dann den halben Samstag und... hach. Ich beneide dich einfach.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kücki,

    ich komme gerade von der Arbeit und bin eigentlich hundmüde aber nein, ich gehe jetzt nicht ins bett sondern gebe mir nun die Mühe und mache dir ein schönes, langes Kommentar über das du dich morgen früh, oder vielleicht noch heute Abend, bestimmt freuen wirst. :)

    Rereaden ist bei mir immer so eine Sache und ich bewundere jeden, der das kann. Auch ich würde es so gerne machen und hab es früher auch immer gemacht (Harry Potter...) aber seit ich blogge und mein SUB immer größer und größer zu werden scheint habe ich einfach nicht die Geduld dazu. Ich würde so so gerne das eine oder andere Buch rereaden aber immer, wenn ich dann Lust auf ein bestimmtes Buch habe, wird mir meine Lust dann vermiest, da ich daran denke, dass ich in der Zeit auch ein SUB Buch lesen könnte....

    Die Bücherdiebin habe ich ja echt immer noch nicht gelesen. Dafür schäme ich mich jetzt schon und ich glaube ich weiß auch schon, was du darauf antworten wirst :D Aber allein schon die Tatsache, dass ich weiß, wie das Buch endet und dass es sehr sehr traurig ist schreckt mich immer ein bisschen ab.

    Grischa! Ich freue mich schon so darauf Grischa endlich weiterzulesen :) Ich muss mir nun wirklich sehr bald den zweiten Band zulegen und dann gehts los. :)

    Auf Cruel Beauty hast du mir richtig viel Lust gemacht. :) Ich mag ja Märchenadaptionen sehr und ich bin mir sicher, dass mich auch Cruel Beauty begeistern kann.

    Und wow, 12 Bücher! Das ist der Wahnsinn. Ich habe letzten Monat leider nur 6 geschafft. Genau die Hälfte. Dabei hat der MOnat doch so gut angefangen :(

    Jule♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow Kücki da hast du ja einiges geschafft im November. Bei mir läuft es im Moment lesetechnisch ganz schlecht :( hoffe aber, dass es besser wird.

    Hast du einen Tipp was ich gegen eine Leseflaute machen kann?

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bücher! :)
    "The Book thief" ist wirklich soo toll und herzzerreißend.. :'(
    "Cruel Beauty" und "Dorothy must die" möchte ich auch noch unbedingt mal lesen, vielleicht habe ich ja Glück und bekomme es zum Geburtstag :D
    LG,
    Lea ♥

    AntwortenLöschen
  5. Super Monat! Das mit dem englischen läuft momentan ja bei dir :D
    Für mich war der November aber lesetechnisch auch ziemlich stark. Sobald
    es zweistellig wird, steigt die Stimmung! YAY ;)
    Cruel Beauty sieht mega schön aus und zu The book thief muss man
    wirklich nicht mehr viel sagen. <3

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen