Freitag, 3. Oktober 2014

|Monatsstatistik| Oh ja....I'm so proud of me! Yeah! Great month!

So...eigentlich wollte ich schon am 1. Oktober meinen Monatsrückblick hochladen, aber ich hatte nachher so viel zu tun und nun habe ich mich nach der Schicht doch noch entschieden, diesen Post zu schreiben :) Wei...ich habe schonen einen Video Wrap-up gemacht, der lädt gerade bei Youtube hoch, also wenn ihr meinen Monatsrückblick lieber sehen wollte, besucht doch meine Kanal *klick*

So...ansonsten denke, starten wir mal mit meinem Monat, ich habe 12 Bücher gelesen und bin so stolz auf mich :) Ich meine, klar, 12 Bücher sind für die meisten wenig, aber ich finde das viel, mit Schule, Praktikum und ...äähh....Privat Leben und so. Also ich freue mich! :)

  1. "Destroy me" von Tahereh Mafi [rezensiert]
  2. "Unravel me" von Tahereh Mafi [rezensiert]
  3. "Fracture me" von Tahereh Mafi [rezensiert]
  4. "Ignite me" von Tahereh Mafi [rezensiert]
  5. "Vampire Academy" von Richelle Mead [rezensiert]
  6. "Niemand liebt November" von Antonia Michaelis [Rezension folgt]
  7. "Vampire Academy #2 - Frostbite" von Richelle Mead [rezensiert]
  8. "The Lost Girl" von Sangu Mandanna [rezensiert]
  9. "Forbidden" von Tabitha Suzuma [Rezension folgt]
  10. "Ich bin Tess" von Lottie Moggach [Rezension folgt]
  11. "White hot kiss" von Jennifer L. Armentrout [Rezension folgt]
  12. "The 5. Wave" von Rick Yancey [ReRead - rezensiert]

 Ja...jetzt kommt wieder das große Gelaber, weil das einfach meine Stärke ist :D
Der September war eigentlich ein ziemlich guter Monat. Eigentlich dachte ich, ich würde gerade so meine Challenge Bücher schaffen und kaum bloggen können, weil ich eben im Praktikum war (jeden Tag 10-18 Uhr und danach war ich fertig!) und dann hatte ich noch Schule, jedes Wochenende hat eine Freundin ihren 16. gefeiert und..ja....das war zwar ziemlich cool, super und hat Spaß gemacht, aber ich konnte nur unter der Woche lesen. Ach ja, und dann war ich noch im Probenlager. Und habe nun den ganzen Tag Ohrenwürmer von Weihnachtsliedern (FROOOOOSTY THE SNOWMAN!)
Jedenfalls habe ich aber trotzdem sehr viel gelesen. Ich habe meine neuen Kandidaten für meine FAVORITE TRILOGY OF ALL THE TIME gefunden. Keine Ahnung, irgendwie liebe ich die "Shatter me"-Trilogie von Tahereh Mafi so freaking much!
Und nachdem ich diese Trilogie beendet hatte, war ich in einer großen Leseflaute. Ja...ich habe dann versucht "Ich bin Tess" zu lesen, um aus dieser rauszukommen, aber...ja. Das Buch war....dezent gesagt SCHRECKLICH! Mehr dann in meiner Rezension.
Dann bin ich nachdem beenden des Buches zum Geburtstag der lieben venj gefahren - sie wurde sweet sixteen :) Und ja...dann wollten wir Vampire Academy gucken, aber ich wollte das nicht, weil ich unbedingt noch die Bücher vorher lesen wollte. Weil ich immer erst das Buch lesen und DANN den Film sehe. Jedenfalls wollte ich die Bücher nicht unbedingt lesen, aber doch den Film sehen, und dann wurde ich fast von venj zugespoilert...ja, und dann musste ich die Bücher doch lesen. Und ....OH MY GODNESS! Ich liebe diese Bücher! Genauso sowas brauchte ich! Eine spannende, tolle, schnell zu lesende Geschichte, in die ich mich voll und ganz verlieben konnte!
Übrigens habe ich dann noch den Film gesehen, mit der lieben venj und ein paar Freunden. Ja...wollt ihr ein Film-Review? Wenn ja, schreibe ich euch SEHR gerne eins^^
Ansonste habe ich dann noch meine Challengebücher beendet (Forbidden war auch nicht so das beste), dann habe ich noch einige mittelmäßige Bücher gelesen, und dann am Ende, wollte ich eigentlich "The infinite sea" lesen, aber irgendwie kam ich nicht so in die Welt rein, weswegen ich spontan "The 5. Wave" auf Englisch rereadet habe. Es war wieder einfach nur...creepy and dark and awesome!
Ansonsten habe ich diesen Monat sehr viele tolle Filme gesehen! "Vampire Academy" war einfach nur geil xD! Dann habe ich aber noch sehr viele ernstere Film gesehen. Vielleicht mache ich einen gesammelten Meinungspost dazu, würdet ihr das wollen?
Gesehen habe ich unter anderen "Seeking a friend for the end of the world", "We buy a zoo", "Wuthering Hights", "Pride and Prejudice", "Young Victoria", "Vampire Diaries Season 6" (OMG...so many feelings :(( ) und...ja, noch so einiges :D
Ansonsten ist nichts mehr so spannendes passiert. Aber es war ein verdammt guter Monat :)

Insgesamt 4.112 Seiten
Das bedeutet ca. 137 Seiten am Tag
und 1.028 Seiten in der Woche.

insgesamt wurden 12 Bücher gelesen, 
durchschnittlich mit 4 Blüten bewertet.

The Lost Girl von Sangu Mandanna
Ich bin Tess von Lottie Maggach
Ignite me von Tahereh Mafi
Unravel me von Tahereh Mafi
Vampire Academy #2 Frostbite von Richelle Mead
Niemand liebt November von Antonia Michaelis
Vampire Academy von Richelle Mead
Forbidden von Tabitha Suzuma

Auf dem Kindle:
Destroy me von Tahereh Mafi
Fracture me von Tahereh Mafi
White hot kiss von Jennifer L. Armentrout
The 5. Wave von Rick Yancey

Ja...muss ich noch was dazu sagen?
Ich mochte dieses Buch einfach überhaupt nicht! Die Geschichte war so..argh...emotionslos, null Spannung war vorhanden und irgendwie wurden alle Sachen drei Milliarden mal wiederholt! Ich meine...was soll denn das? Ich hab es kapiert, dass Leila alle Dinge "nur ganz objektiv" wiedergeben möchte. Trotzdem fand ich den Schreibstil und die Geschichte doof. Hatte mir hier wirklich eine spannende, tiefgründige Story gewünscht. Aber man kann eben nicht alles haben. :/








 Jaaaa....*-* Wie gesagt, ich wollte diese Reihe nie wirklich lesen, da ich auch nie wirklich wusste, worum es ging und sowas. Ich wusste, dass es um Vampire und eine Academy ging, und das war schon Grund genug für mich, diese Reihe nicht zu lesen. Weder auf Vampirbücher (Argh...Tagebuch eines Vampirs!) oder Academybücher (House of Night *Epic Facepalm* *Nervenzusammenbruch*) war ich scharf. Aber ich wollte so gerne den Film sehen und hatte auch den ersten Band der Reihe bei den bookjunkies gewonnen, also habe ich, nach großem überreden der lieben venj, angefangen, dieses Buch zu lesen und meine Erwartungen waren wirklich unterirdisch. Aber...oh mein Gott, es war so gut! Wirklich, habe mich in dieses Buch verliebt, in den Humor, die Spannung, die Welt und die Atmosphäre. Nicht schnell genug konnt ich den zweiten Band lesen. Eine tolle Reihe bis jetzt, mehr dazu HIER.


 Ich muss glaube ich nicht mehr viel dazu sagen, oder? Ich glaube, ihr habt verstanden, dass ich diese Trilogie LIEBE! "Ignite me" war für mich persönlich das beste Buch der Serie. Ich liebe einfach die meisten (!) Charaktere, I LOVE WARNER TO DEATH, und ich liebe einfach diese Welt, die Story und diesen wunderschönen Schreibstil. Ich weiß, dass die Trilogie viele Fehler hat und weit entfernt von perfekt ist. Aber, again, ich zitiere ganz frei wieder Laura Kneidl: "Ignite me mag kein perfektes Buch sein, aber das perfekte Buch für mich!".
Also...lest dieses Buch! :D








Das war mein Monat September. Wie war euer Monat? Was und wie viel habt ihr gelesen? Irgendwelche Wünsche für den Oktober?


 

Kommentare:

  1. Tolle Bücher hast du gelesen, die Shatter Me Reihe muss ich auf jeden Fall noch weiter lesen, den ersten Teil hab ich bis jetzt nur auf deutsch gelesen und die Vampire Acedemy leider noch gar nicht.
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Trilogie ist so hammer toll *-*
      Oh, wenn du paranormale Sachen und gute Contemporary mit Humor magst, solltest du DEFINITIV Vampire Academy lesen, die Bücher sind einfach nur super :)
      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
  2. Schöner Monat! Ich bin Tess fand ja irgendwie fast keiner gut^^

    AntwortenLöschen
  3. 12 Bücher sind doch viel! ;) Ich glaube, ich habe in diesem Jahr in noch keinem Monat so viele Bücher gelesen und bin gerade schon stolz, dass ich im September ganze vier Stück geschafft hab :D

    Aaaargh, ich muss Shatter me jetzt auch so unbedingt lesen *_* Seit deiner Rezi steht das Buch schon so weit oben auf meiner WuLi ;)

    Wieso fandest du forbidden nicht so gut? :( Ich liebe das Buch <3 ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich mal jemand, der diese Meinung teilt xD Ich meine, ich kann einfach keine 20-30 Bücher in einem Monat lesen, wenn ich 12 schaffe, bin ich mega stolz darauf. Ich meine, ich möchte ja auch jedem Buch die Zeit und den Raum geben, den es verdient.

      Ja...LIES ES! Es ist so hammer mega awesome *-* <33333

      Irgendwie...keine Ahnung. Bald kommt meine Rezension, vielleicht erklärt sich dass dann noch.
      Das freut mich :) War wohl irgendwie nicht so meins..

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
  4. Wow, tolle Bücher die du da gelesen hast!
    Ich finde 12 Bücher echt viel. Ich meine ich habe letzten Monat gerade mal 2 Bücher gelesen, wobei ich sagen muss, dass ich seit Zeitrnzauber in einer kleinen Leseflaute stecke :(

    Ich liebe dein Blogdesign! Es ist einfach wunderschön und so passend :D

    Würde mich freuen wenn du mal auf meinem Blog vorbei schauen könntest XD
    xoxo Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Oh das tut mir leid, Leseflauten sind immer was ganz doofes :/
      Hoffe, du bist momentan wieder mehr zum lesen aufgelegt :)

      Arwww Dankeschön *-* Das freut mich gerade richtig ♥

      Auf jeden Fall, bis dann!
      Kücki ♥

      Löschen