Montag, 16. Juni 2014

|Re-Read Project| Alte Schätze - Neuer Eindruck?




Ja....lasst mich! Ich weiß, ich weiß, ICH WEIß ES DOCH! Jaaa...mein SuB platzt aus allen Nähten, ich habe hammermäßige Neuzugänge hier liegen, tolle Rezensionsexemplare und eigentlich kaum Zeit, ein paar Bücher zu Re-Readen. Aaaaaaaaber: Ich mache trotzdem bei Chrisi's tollen Projekt mit. In einer ganz locker leichten Atmosphäre wollen sie, ich und Mara ein paar Bücher Re-Readen, mal schauen, wie wir nun von ihnen denken und uns ein bisschen austauschen. Jedenfalls fande ich das toll, dass man ganz gechillt jeden Monat ein oder zwei Bücher re-readet. Man setzt sich alleine das Ziel, macht es aber trotzdem irgendwie gemeinsam...ich finde das toll :D Deswegen präsentiere ich euch nun 10 Bücher, die ich gerne Re-Readen möchte. Mein Ziel: Bis zum 31. Dezember 2014 alle re-readet zu haben.

Und hier sind die Bücher:


 Soooo....das wären dann 10 Bücher und ein eBook, welches ich re-Readen möchte. Und weil das Bild leider mal wieder so schlechte Qualität hat - Sorry - und ich euch natürlich wieder zutexten möchte, hier sind nochmal die Bücher einzeln:



Hach...mein absolutes Lieblingsbuch *-* <3 Ich liebe dieses Buch über alles! Und nachdem mir auch der Film so unheimlich gut gefallen hat, musste ich dieses Buch einfach nochmal lesen. Ich hoffe, ich werde so schnell wie möglich dazu kommen, dieses Buch zu re-readen. Mal sehen, wie oft ich es noch lesen kann, bevor es mir langweilig wird :)



Vielleicht werden einige von euch bei diesem Buch  stutzen...JA es ist ein Kinderbuch und JA es sieht vielleicht einfach nur niedlich aus, aber dieses Buch war jahrlang mein Lieblingsbuch und auch jetzt, wo ich ihm eigentlich schon "entwachsen" sein sollte, glaube ich oder hoffe ich besser gesagt, dass es mich immer noch so verzaubern wird wie bei ersten Mal.



Hach...ich könnte immer wieder dieses mädchenhafte-kitschige-rosane Cover anschauen *-* Ich finde dieses Cover herlich verträumt und niedlich, es erweckt gar nicht den Anschein an das, worum es in diesem Buch geht. Denn nein, es geht nicht um eine kitschige Kleinmädchenliebesgeschichte. Gut, ein bisschen Kitsch und Liebe ist dabei, aber eigentlich geht es um Rekrenation (=Wiedergeburt), Glauben, Kleinstadtbürger, Italien und Doppelgänger. Ich persönlich finde das Thema Rekrenation alleine schon spannend genug, aber diese Geschichte setzt diese Thematik auch überraschend, romantisch und spannend um. Ich persönlich wurde von diesem Buch überrascht, als ich letztes Jahr nach über zwei Jahren SuB las. Hoffentlich kann es mich wieder so sehr verzaubern *-*

Mit der "Nach dem Sommer"-Trilogie verbindet mich eine große, große Liebe ♥ Eigentlich hatte ich nie vor, diese Reihe zu lesen. Ich fande, es hört sich kitschig und irgendwie ziemlich langweilig an...Aber dann hat mich der nette Buchhändler beim Kauf eines anderen Buches überredet, die 90seitige Leseprobe mitzunehmen. Und Zuhause wollte ich dann eigentlih nur einmal kurz reinlesen...und dann waren auf einmal die 90 Seiten um und ich war so verliebt in diese Geschichte. Der Buchhändler hat nicht schlecht geschaut, als ich nach einer Stunde nochmal kam um das Buch mitzunehmen, dass ich eigentlich nicht lesen wollte xD
Das war vor 2 oder 3 Jahren. Seitdem habe ich die Trilogie beendet und sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsreihen und Maggie Stiefvater zu meinen Lieblingsautorinnen. Mal sehen, wie es mir nun so gefallen wird :)


Eigentlich hatte ich niemals vor, dieses Buch zu re-readen. Ich meine, ich fande das Buch eigentlich sehr schön, sehr poetisch und ruhig mit einer interessanten Story, vor allem das Cover ist einfach nur wunderschön *-* Aber so hammertoll, dass ich es nochmal lesen muss, war es nicht.
Nun aber war ich eher enttäuscht von Ali Shaws zweitem Buch "Der Mann, der den Regen träumt", welches ich im Rahmen meiner und Maras SuB-Abbau-Challenge gelesen habe. Naja, ich fande es langatmig und eher etwas verworren. Deswegen will ich schauen, wie ich jetzt zu diesem Buch stehe, ob ich es jetzt auch nicht mehr so gerne mag, oder es nur an dem anderen Buch lag. Gelesen habe ich dieses Buch hier vor 1 1/2 Jahren oder so...


Arwwww *-* Dieses Buch habe ich in einer meiner tiefsten Fanatsy-Phasen gelesen, irgendwie zwischen 2009 und 2012 (Haha, super hilfreich, ich glaube, es war 2011 als ich es gelesen habe... :) ), und ich habe es geliebt. Es gehört zu meinen ehemaligen drei Lieblingsbüchern. Ich war einfach von diesem ganz anderen Roman total verzaubert! Der Zirkus hat mich gefangen genommen, ich konnte mir alles so bildlich vorstellen und ich kann nicht mehr sagen als dass ich total begeistert war! Ich hoffe, diesen Zauber versprüht das Buch immer noch :) <33

Ähhh....ehrlich? Ich habe neulich mein Bücherregal umsortiert und da habe ich einige Bücher gefunden, von denen ich keine Ahnung mehr hatte, worum es darin ging. So ein Buch ist auch "Die Stadt der verschwundenen Kinder". Ich weiß noch, dass sie irgendwie mal *evt. SPOILER* im Gefängnis saß mit so anderen Frauen und ihre Schwester glaube ich Maia oder so hieß *SPOILER ENDE* Naja...ich weiß nicht mal ob ich es noch mochte oder nicht xD Naja...deswegen, und weil mich der Inhalt immer noch interessiert, werde ich es jetzt nochmal lesen. Übrigens habe ich die Reihe nie zueende gelesen...wird Zeit, dass ich das Nachhole!


Hach....oh nein, ich fange nicht schonwieder an, mich aufzuregen! Dieses Buch zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, und zwar ist es eines meiner Herzensbücher. Bücher, zu denen ich irgendeine besondere Bindung habe. Hier: Ich wurde nach der liebenswerten, freundlichen, herzlichen dummen, herzlosen und selbstmitleidgen Protagonistin bennant -.- Ich hasse dieses Mädchen so sehr! Genau wie ihren Macker (Raoul >.<)...Okay, ich höre auf mich aufzuregen. Denn die beiden Personen, welche ich nicht leiden kann, kommen zum Glück nur im letzten Viertel vor. Den Rest der Zeit ist das Buch ein wunderschöner, trauriger, grausamer, schockierender und authentischer Roman über einen Mann, der es im Leben nie einfach hatte. Ein Buch, mit dem ich persönlich viel verbinde. Kein Wunder, dass es schon wieder gelesen werden muss :) <3


Jaa...wieder eines meiner absoluten Lieblingsbücher *-* In einer meiner Fanatsy-Phasen (früher habe ich fast nur Fantasy gelesen *g*) habe ich dieses Buch immer geliebt. Ich mag insgesamt alle Bücher der Reihe, aber "Die Flammende" ist mit Abstand das schönste der Reihe. Eine wunderschöne, originelle Geschichte, welche mich immer wieder die Welt um mich vergessen lässt. Ich könnte immer wieder mit Fire in die Dells abtauchen. Ein wundervolles Buch, das mich hoffentlich noch einmal begeistern kann...<33

Und noch eins meiner absoluten Lieblingsbücher..Hach...so langsam wird das hier echt zur Schleimparade...Warum lese ich eigentlich keine Bücher nochmal, die ich beim ersten Mal nicht mochte? Irgendwie wäre das doch mal eine Abwechslung xD
Naja, aber so.."Die Bücherdiebin" ist wohl das Schönste und Traurigste Buch, welches vom Holocaust erzählt. Eine wunderschöne Geschichte. Ich habe den Tod, Liesel, Rudi und Max sofort in mein Herz geschlossen. Auch den Film fand ich einfach nur bezaubernd, tieftraurig und schön...Hach ja, dieses Buch kann man einfach nicht oft genug lesen <33




http://blog.buecher.de/wp-content/uploads/2012/10/austen-stolz-und-vorurteil.jpg
Hach...und noch eines meiner Herzensbücher. "Stolz und Vorurteil" habe ich nun schon gefühlte hundertmal gelesen, Tatsächlich aber bestimmt schon so um die 5 Mal. Ich liebe einfach diese alten Bücher, die Benimmregeln, die Bälle, die Art, wie sich die Leute benehmen...das alles mach mir so unglaublich Spaß! Außerdem sind Lizzy und Mr. Darcy gar nicht so anders als die Hassliebe Geschichten und New-Adult-Bücher, die viele ja so gerne mögen. Dieses Buch hat Drama, Liebe ... und ganz, ganz viel Humor! Also kann ich dieses Buch nur jedem empfehlen und freue mich auf das Re-Read! Ich bin auch schon voll dabei, lese dass Buch gerade nebenbei und bin auf Seite 220 :) <33


Sooooo...das wärs dann. Was sagt ihr zu den Büchern? Wollt ihr vielleicht auch an so einer Challenge teilnehmen? Wie steht ihr zu Re-Reads?

Die Challenge wird geleitet von: http://chrisis-buchblog.blogspot.de/





Kommentare:

  1. Da hast du wirklich super Bücher auf deiner Leseliste! "Die Bücherdiebin" hab ich erst letzte Woche gelesen und bin noach wie vor begeistert von der Umsetzung und den Charakteren, wobei der Tod als Erzähler perfekt war. "Stolz und Vorurteil" dagegen ist wirklich einer der schönsten Liebesromane überhaupt. Hast du die Verfilmung schon gesehen? Die finde ich auch nicht schlecht. Ach ja, "Der Nachtzirkus". Das ist der fiktive "Ort" schlechthin, den ich gerne besuchen würde, existierte er ;) Maggie Stiefvater ist eine meiner Lieblingsautorinnen und ich finde sie hat einen äußerst angenehmen Stil. Ihre Geschichten verlaufen zwar teilweise sehr langsam, aber genau das gefällt mir so gut daran. Sam und Grace sind aber auch ein süßes Paar. Wenn dir das Buch so gut gefallen hat, musst du unbedingt "Wen der Rabe ruft" lesen. Das fand ich noch viel besser! John Green allerdings ist genauso begabt wie Stiefvater. Hast du schon seine anderen Bücher gelesen? Die sind auch super! Weil ich gerade "Die Stadt der verschwundenen Kinder" bei dir sehe...da fällt mir ein, dass ich die Trilogie mal beenden dürfte. Viel Spaß beim zweiten Mal Lesen mit den Büchern!

    Liebe Grüße,
    Bramble

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich selbst bin auch ganz begeistert von diesem Buch <3
      "Stolz und Vorurteil" ist für mich DIE schönste Liebesgeschichte schlechthin. Ich habe beide Verfilumngen gesehen, die mit Keira Knightley und die mit Colin Firth. Ich muss sagen, dass die mit Keira Knightley sicherlich nicht das Gelbe vom Ei ist, aber ich finde diese Verfilumg trotzdem besser, was vor allem daran liegt, dass ich bei Colin Firth als Mr. Darcy Schüttelfrost bekomme..
      Ja, ach gäbe es den Nachtzirkus nur *träum*
      Genau das liebe ich an Frau Stiefvater auch! Oh ja, ich freue mich schon sehr auf "Wen der Rabe ruft", dass muss ich nämlich noch im Rahmen einer SuB-Abbau-Challenge lesen :)
      John Green ist mein absoluter Lieblingsautor <3 Ich glaube, ich habe schon alles von ihm gelesen, was es gibt, leider viel zu wenig :( Sechs Bücher oder so glaube ich und eines schöner als das andere...
      Haha, willkommen im Club ;)

      Dankeschön für das liebe Kommi <3

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
    2. Colin Firth ist auch nicht wirklich mein Traumdarcy, aber diese Verfilmung kannte ich noch gar nicht, nur die mit Keira Knightley. Die muss ich mir mal ansehen :D
      Ich hoffe wirklich, dass dir "Wen der Raberuft" gefällt! Es ist soo toll! hach, da komm ich ganz ins Schwärmen...die Charaktere ♥ Bin schon auf deine Meinung gespannt. :)

      Löschen
  2. Hey,

    es freut mich total, dass du mitmachst! :) <3

    Tfios steht bei fast allen auf der Liste :D Ich hab das Buch schon letzte Woche, also vor Beginn des Projekts gereradet, wegen dem Filmstart und ich liebe dieses Buch <333 Ich glaube nicht, dass es einem jemals langweilig werden kann! :D

    Nichts ist endlich kannte ich bis eben gar nicht, aber es klingt irgendwie echt interessant... :)

    Nach dem Sommer rereade ich ja auch und ich bin auch echt gespannt, wie es mir jetzt gefällt, weil es auch einmal eines meiner absoluten Lieblingsbücher war... <3 ;)

    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen... Damit verbinde ich irgendwie eine komplizierte Geschichte... Ich hab bevor ich das Buch gelesen hab immer gedacht, das sei total ein buch für mich und es würde mit Sicherheit mein absolutes Lieblingsbuch werden und hab sogar einen Extraplatz im Regal für dieses Buch freigehalten... und dann hab ich es gelesen und fand es einfach nur langweilig... :/ Dabei ist das Cover sooooo unglaublich schön *_* <3

    Die Stadt der verschwundenen Kinder stand irgendwie mal eeeeewig auf meiner Wunschliste, bis ich es irgendwann davon gestrichen hab, weil ich gedacht hab, jetzt lese ich es sowieso nicht mehr ^^

    Die Bücherdiebin... Das hab ich irgendwie vollkommen vergessen, weil es momentan nicht in meinem Regal steht... o.O dabei wollte ich es eigentlich auch unbedingt noch rereaden, weil ich den Film dazu auch sooooo toll fand *_* <33

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chrisi :)

      Klar mach ich bei so einer Hammer Idee mit <3

      Haha, ja, ich glaube auch, dass wirklich fast jeder dieses Buch nochmal re-readen wird. Es ist einfach so wunderschön <333 Und der Film war auch überraschend schön, nahezu perfekt...*-*

      Ich habe das Buch mal von meinem netten Herrn Buchhändler bekommen, seine Tochte fand das Buch richtig toll und meinte, ich müsste es auch mal lesen. Also habe ich es mir gekauft und mochte es wirklich :) Naja...nachdem es erstmal 2 Jahre auf meinen SuB lag xD

      Ja...ich meine, das Cover ist soo schön und ich mochte das Buch auch eigentlich richtig gerne, jedenfalls damals...und jetzt war ich so enttäuscht von dem anderen Buch...Mal sehen, wie ich jetzt mit dem Buch klar komme. Aber das Cover ist wirklich ein Traum *-*

      Ist jetzt auch ehrlich gesagt nicht so ein Buch, das man unbedingt lesen muss xD

      Du kannst es ja noch zusätzlich hinzufügen, wenn du möchtest :) Das Buch ist wirklich total hammerschön oder? <33

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
  3. Ich habe eigentlich mit dem Gedanken gespielt hier mal kein Kommi zu hinterlassen, damit ich noch deine anderen Posts lesen kann, aber nein geht nicht, weil ich auch immer traurig bin, wenn Leute meine Posts lesen, aber keine Kommis hinterlassen xD
    Was ich zu tfios halte, weißt du glaube ich schon oder habe ich nur vom Film berichtet? Jedenfalls ist das soo süß und das Ende! "I do, Augustus. I do." Da werde ich wieder voll traurig ._.
    Uii jemand der "Nichts ist endlich" gelesen hat? Ich wollte es sooooo lange und konnte es mir dann auch mal aus der Bücherei ausleihen, habe es gelesen und war dann ein bisschen enttäuscht. Ich meine es klang SO gut, aber irgendwie war es nicht ganz das was ich mir erhofft habe, aber noch immer schön ^-^ Der zweite Band hatte aber einen Cliff oder? Ich weiß gar nicht mehr genau, was da passiert ist xD
    Bei "Die Stadt der verschwundenen Kinder" fand ich den Schreibstil manchmal etwas anstrengend, weil der ja so "älter" ist, aber mir gefiel es extrem gut, wie vielschichtig die Charas sind.
    Ahh "Die Flammende" *-* Ich fand es auch am besten, ach ich mag Fire total :) Aber dann "Die Köngliche", naja, das Ende war ja nicht so prickelnd xD
    "Stolz und Voruteil" habe ich noch nie gelesen, obwohl das voll ein Klassiker ist&es mich auch interessiert, aber ich weiß nicht so genau, ob ich mit dem Schreibstil klar kommen würde, deshalb werde ich mal in die Leseprobe reinlesen, wenn ich vorhabe es zu lesen ^-^

    PS: Du hast noch immer den Code drinne, hast du vielleicht vergessen auf Speichern zu drücken? :D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man...jetzt fühl ich mich schlecht :( Ich habe heute auch irgendwie 6 Reviews von dir gelesen und kein einziges kommentiert :(
      Sorry, das werde ich so bald wie möglich nachholen :)
      Ja, hast du schon, aber ich finde das Ende wirklich einfach nur...zum weinen, es ist so schön :(( *-*
      Echt du kennst das Buch? Wie cool denn^^ Ich hatte mir echt wenig erhofft, weil ich es irgendwie kitschig fand, aber dann wurde ich wirklich überrascht :) Und..wie jetzt? :o Es gibt einen zweiten Teil? o_O WTF...ist der gut? Muss man den Lesen?
      Ich hab keine Ahnung mehr, wie es geschrieben war oder wie die Charas waren xDD
      "Die Flammende" ist wirklich einfach nur toll *-* Ja...naja, aber du musst zugeben, es war so wirklich am passensten ;)
      Also "Stolz und Vorurteil" ist schon etwas "anstrengender" zu lesen und man braucht auch etwas mehr Konzentration als sonst bei Büchern...aber dafür ist es total schön und manchmal zum schreien komisch :) Ich kann es dir nur ans Herz legen

      P.S: Oh sorry, das ist schon wieder so typisch ich :/

      Löschen
    2. Ach quatsch, ich wollte dir jetzt doch kein schlechtes Gewissen machen :o <3
      Ich weiß, *SPOILER* eigentlich dachte ich ja, dass sie stirbt ._. Oh man ich werde immer so verdammt traurig ._.
      Jaa, ich gehöre mit dir zur Minderheit, die das Buch kennt xD
      Jaa "Alles ist ewig" und es gibt eigentlich auch noch nen dritten Teil, aber keine Ahnung, ob der übersetzt wird :DD Ich glaub ich fand den wie den ersten nur war da ein Cliff soweit ich weiß, waah ich erinnere mich nicht ._. Ah warte mal, ich fand das mit ihrem Dorf etwas komisch und zu überzogen, als ob die da alle krass drauf wären xD Jaa schon, aber trotzdem irgendwie..blöd :/
      Ach passiert jedem mal ;)

      Löschen
  4. Hallo Süße,

    oh mein Gott, da sind aber wirklich wundervolle Schätze dabei. Einige habe ich selbst noch nicht gelesen, aber jetzt wo ich die Cover sehe, werde ich erneut schwermütig, da ich sie irgendwie verdrängt habe. "Nach dem Sommer" habe ich selbst erst vor kurzem gelesen und war total begeistert. Wäre also für ein "re-read" noch ein bisschen zu früh. Aber "Die Bücherdiebin" ist nur eines der unglaublich tollen Geschichten. "Stolz und Vorurteil" ist auch ganz oben auf meiner "Neid-Liste", da ich es noch nicht lesen konnte.

    Wünsche Dir viel Spaß dabei <3
    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Süße :*

      Freu mich, dass du wieder da bist :) <3
      Welche denn zum Besipiel? :D
      Ja, ich liebe Maggie Stiefvater Geschichten auch über alles.
      Oh, "Stolz und Vorurteil" kann ich dir nur ans Herz legen, eine wunderschöne Geschichte <3

      Dankeschön :)
      Kücki ♥

      Löschen
    2. Naja, unbedingt lesen möchte ich "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" <3 ... und "Nichts ist ewiglich"... und die Stadt der verschwundenen Kinder" <3 Alles so wundervolle Bücher... Schreibst du auch eine neue aktuelle Rezension dazu??? Einfach um zu schauen ob deine Meinung sich verändert hat???
      <3

      Löschen
    3. Jipp, ich schreibe zu allen Büchern eine Rezension :)
      Da schreib ich dann auch rein, wie sich meine Meinung geändert hat und so ;)

      Löschen
  5. Oh wie toll *-* deine Bücher sind echt toll, freut mich, dass du auch mitmachst!
    Und vielen Dank für den lieben Kommentar auf meinem Blog. ♥

    AntwortenLöschen