Sonntag, 16. November 2014

|TAG| Cry me a Book River :((


Hey ho meine lieben Freunde!

Heute wollen wir einfach mal kurz darüber reden...wie viele Emotionen Bücher doch in uns hervorrufen können. Und ich..ja, ich gehören zu den größten Heulsusen unter der Sonne! xD
Wenn es um Bücher geht, dann bin ich einfach mit allen Emotionen dabei. Wenn ich mich über Bücher aufrege, dann springe ich schonmal auf, laufe im Zimmer rum und rege mich auf. Wenn irgendwas witzig ist, kann es passieren, dass ich laut auflache bzw. einen richtigen Lachflash bekommen :D Wenn irgendetwas schönes passiert, gibt es Jubelschreie von mir, mindestens einen kleinen. Und...wenn irgendetwas trauriges, schreckliches, superhammerschönes, grausames, unfaires, ...wenn irgendetwas passiert, was sehr emotional ist, dann fange ich auch an zu weinen. A LOT.

Tja...deswegen werde ich euch heute die 6 Bücher zeigen, bei denen ich am meiten geweint habe. (Was nicht sehr leicht zum auswählen ist, da ich sozusagen bei fast jedem Buch weine xD)

Ruin and Rising by Leigh Bardugo

http://img2.timeinc.net/ew/i/2014/06/23/RUIN-AND-RISING.jpgSo...ein Buch, dass ich gerade erst vor 3 oder 4 Tagen oder so beendet habe. Leute, was soll ich bitte von diesem Ende halten?? Ich weiß es wirklich nicht. Ich weiß nur, dass ich es mir SO ENTTÄUSCHT hat! Wirklich, da les ich die komplett Reihe innerhalb von einer Woche oder so und sie wird stetig immer und immer besser, war auf den besten Weg, 5 Sterne zu bekommen...und das DAS Ende! Wie auch schon bei "Allegiant" und "Shadow Kiss" habe ich hier vor allem geheult, weil ich das Ende so bescheuert und unfair fand. Ja, ich heule vor Wut, und das war hier definitiv der Fall. *LEICHTER SPOILER* Und ein Charakter, der mir sehr am Herzen lag, ist gestoreben. Oh man, dass war.....just feeelings.







Love Letter to the Dead by Ava Dellaira

http://d.gr-assets.com/books/1390036655l/18140047.jpgIch kann gar nicht sagen, wo ich bei diesem Buch nicht geheult habe. Immer, wenn ich mich jetzt daran erinnere habe ich das Gefühl, irgendwie nur geheult zu haben. 
Also...dieses Buch hat eine sehr pesönliche Bedeutung für mich, da ich einen ähnlichen Fall, den Laurel erlebt, selbst erlebt habe. Glücklicherweise nicht in diesem Ausmaß, aber ähnlich. Und alles, was Laurel in diesen Briefen niedergeschrieben hat mich einfach so extrem an diese Zeit erinnert. Das Buch hat viele Fehler, aber irgendwie sind mir diese Fehlerhaften Bücher am sympathischten. Ich glaube dass sind nämlich die Bücher, die eben diese ganze Palette der Gefühlsausbrüche auslösen. Weswegen ich Bücher mit Fehlern trotzdem lieben kann ♥ Besonders dieses Buch. Ich habe Rotz und Wasser geheult. Das Buch ist sicher nicht für jeden was, aber ich würde mich freuen, wenn ihr es mit dem Buch versuchen würdet.



Charm and Strange von Stefanie Kühn

https://d202m5krfqbpi5.cloudfront.net/books/1371986810l/17613591.jpgOh. mein Gott. Ich habe gestern das gesamte Buch innerhalb von 2 Stunden durchgelesen. Ich glaube, ich habe selten ein Buch gelesen, dass so überhaupt nicht das war, was ich erwartet hatte. Ich hatte ehrlich gesagt ein Middelgradebook erwartet. Ein Buch mit einem elfjährigen Protagonsiten, der ein bisschen anders ist als andere, ein trauriges Familiengeheimnis hat und vielleicht..Geister sieht oder so. Ich habe geglaubt, es wäre ein bisschen gruselig und traurig. Ha. Ha. Ha. Der Protagonsit war sechzehn und das Buch war...grausam. Es hat mich irgenwie ein bisschen an Perks erinnert wobei dieses Buch viel..verstörender ist. Mehr erfahrt ihr Mittwoch in meiner Kurzrezension. Wenn ich bis dahin meine Gedanken dazu sortiert habe. Auf jeden Fall habe ich viel geheult bei diesem Buch, weswegen ich es ebenfalls hier erwähne.




Every Day von David Levithan

http://d.gr-assets.com/books/1356993940l/13262783.jpg
Soo...wir gehen in die Sparte Bücher, wo ich denke ich nicht mehr so viel erklären muss, warum mich dieses Buch zum weinen gebracht hat. Every Day zum Beispiel. Dieses Buch ist einfach so...wunderschön und todtraurig. Ich habe mich in jeden einzelnen Charakter verliebt, habe eine Verbindung aufbauen können und dann am Ende wurde mir mein Herz herausgerissen. Wenn ihr dieses Buch noch nicht gelesen habt, denn nehmt euch dieses Buch und lasst euch auf einer Welle der Emotionen wegtragen :D Wirklich, es ist wunderschön :)







 Ignite Me und Destroy Me und Unravel Me von Tahereh Mafi ♥

http://d.gr-assets.com/books/1375972497l/13188676.jpg Hach...muss ich noch was dazu sagen? Ich muss sagen, ich fand Warner im ersten Teil unglaublich creepy, aber wirklich toll und..ja...ich mochte ihn. Juliette tat mir leid, aber ich fand sie eher interessant als bemitleidenswert und Adam war einfach nur total blöd, weswegen ich in dem ersten Buch nicht wirklich geweint habe. Aber danach ... zum ersten Mal in Warner's Kurzgeschichte musste ich dann doch weinen. Hach, dieser Kerl macht mich fertig. Ich hab einfach wegen dieser.. Ungerechtigkeit und...ach, ich kann es nicht ohne Spoiler sagen. Lest die Reihe und die Novelle und ihr werdet wissen was ich meine! Warner ist einfach so...argh, okay, lest das Buch, und ihr werdet sehen, warum ich in den folgenden Bücher immer angefangen habe zu weinen. Love the series! ♥





The Fault in our stars von John Green

Jaa...ich weiß. Kind of obvious. Aber...Aber. Ich kann doch hier nicht einfach einen Ich-heule-so-viel-bei-Büchern-TAG machen und dann dieses Buch nicht erwähnen. Dieses Buch ist einfach ... nein, ich will jetzt nicht darüber reden. Wer es gelesen hat, weiß soweiso Bescheid, und wer es nicht gelesen hat....: WAS MACHST DU HIER? GEH UND LES DAS BUCH!

http://4.bp.blogspot.com/-RcW6DhTlfLw/T3itME49amI/AAAAAAAAA3A/Cxle3GfFFMg/s1600/fault.jpg

 Andere Bücher, bei denen ich viel geweint habe: The Book Thief, Allegiant, Shadow Kiss, Evertrue,A Monster Calls, Der Märchenerzähler, Das Phantom, Nach dem Sommer, Delly, Matched, Pride and Prejudice, It's kind of a funny story, the perks of being a wallflower.....


Sooo...dass wars auch schon mit den TAG :) Ich möchte niemanden bestimmten taggen, aber ich mich würde es wirklich interessieren, welche Bücher ihr wählen würdet. Bei den meisten von euch weiß ich gar nicht, ob sie überhaupt bei Büchern weinen...also: Jeder, der genauso wie ich nahe am Wasser gebaut ist, bitte mach diesen TAG und schick mir doch wenn du magst den Link :)

Kommentare:

  1. Bei mir ist das ganz witzig: Ich bin eigentlich total nah am Wasser gebaut, nur bei Büchern und Filmen kann ich einfach keine Träne vergießen. Geht nicht, auch wenn ich mich deshalb des öfteren wie ein Unmensch fühle...
    Deswegen könnte ich bei dem Tag nicht wirklich ein einziges Buch nennen... :(

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich? :D
      Naja, dem einem geht eben das eine näher, dem anderen was anderes. Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn man bei Bücher nicht gleich anfängt zu weinen ;)
      Und man ist deswegen noch lange kein Unmensch! :D

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen
  2. Ich bin beim Lesen zwar auch immer mit allen Emotionen dabei und meine Mimik spiegelt wohl ziemlich gut den Inhalt des Buches wieder, aber Weinen muss ich irgendwie nie... :o Ich glaube, ich habe wenn es hochkommt zwei Mal bei Büchern geweint und das war bei "Wunder", einfach weil das Ende so unfassbar schön war *_* Und bei "Halb und halb für drei" (wobei ich jetzt unsicher bin, ob das der richtige Titel ist...)
    Aber mir gehen Bücher eigentlich auch sehr nahe und ich verstehe Leute nicht, die mit ausdruckslosem Blick lesen können, ich hab immer das Gefühl, wenn ich in der U-Bahn sitze, dann muss es für die Leute schon ganz großes Kino sein, mir beim Lesen zuzuschauen :D
    Ich hätte auch ein Mal ein Buch fast durch die U-Bahn geworfen (dann ist mir eingefallen, dass ich mich in der Öffentlichkeit und nicht zu Hause in meinem Zimmer befinde ^^), das Buch war übrigens Selection xD

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Wunder habe ich auch total geweint. Das Buch ist aber auch einfach wunderschön...:) ♥
      Das andere Buch kenn ich gar nicht, gleich mal googlen ;)
      Ich könnte das auch nicht, aber hey, vielleicht leiden die ja in Gedanken mit ;) Keine Ahnung, ich bin beim Lesen aber immer sehr...aktiv dabei xD
      Haha, Echt? Wie gut das ich keine U-Bahn fahre :D Sonst wäre mir das sicher auch schon passiert xD

      Liebe Grüße
      Kücki ♥

      Löschen